Aktivurlaub

poza

Die Verbindung aus Tarnita See und den Gilau Bergen haben eine besondere Attraktivität. An wenigen Orten Rumäniens haben Laubwälder, steile Hänge und die Klarheit der bodenlosen Gewässern eine so schöne Landschaft modelliert.


Diejenigen, die dieses Gebiet besuchen, angezogen vor allem von den Wellen des Tarnita Sees, sollen wissen, dass es noch viele andere Möglichkeiten für einen aktiven Urlaub gibt. Zum einen können sie von der Hütte aus viele spektakulären Wanderungen (allein oder mit einem Führer),zu dem Berggipfel Ijar (1234 m), Arsurii (1284 m), Blidarului (1104 m) oder Farcasu (1041 m) unternehmen. Die Pfade steigen zu diesen Gipfel in langen Serpentinen auf, so dass auch diejenigen, die weniger sportlich sind diesen Anblick der Natur erleben können.

poza

Der Weg bietet an vielen Stellen einen atemberaubenden Blick auf den See, die sich verändernde Landschaft, die charakteristisch für den Übergang von Laubwald zum Nadelwald ist.


Wer längere Strecken erleben möchte, hat die Auswahl an spektakulären Wegen die man mit dem Mountainbike, dem Auto oder zu Fuß unternehmen kann. Von Marisel können Sie über den Berg zu gehen, auf dem Drumul Generalului bis Maguri Racatau, immer wieder auf Tarnita am unteren Lauf des Somesul Rece River schauen. Eine längere, aber sehr spektakulären Tour führt von Marisel über Blajoaia-Vojoita-Irisoara-Somesul nach Rece-Tarnita.

poza

Diejenigen, die mehr sportlich Aktivitäten möchten, raten wir zu einer der schönsten und anspruchsvollsten Touren auf den Berg Cheile Somesului Cald Mijlociu. Von Marisel Colonie geht es nach Somes entlang des Gewässers. Nach ca. 3 km wird die Strecke schwierig und nachdem Sie Moara Veche passieren, empfehlen wir nur geübten Wandern den Weg. Die Reise endet unter dem Damm der Belis Fantanele. An starken Regentagen, ist es verboten wegen des Hochwasserrisikos diesen Weg zu passieren.

poza

Von Mitte Juni bis in den Spätherbst, bietet die Natur den Besucher zahlreiche Beeren, Die Erdbeeren erscheinen am Ende Juni und nach ihnen der Himbeere, die Ende August gehört Preiselbeeren. Diejenigen, die gern Pilze in den Wäldern suchen, bietet das Klima und Variation der Landschaft alle Arten die charakteristisch für den Holz-und Nadelwälder sind. Ab Juni, findet man die Pfifferlinge bis in den November. Auch findet man ab Herbst in den umliegenden Wäldern Steinpilze (Boletus). Für die die sich nicht so auskennen, können wir in der Hütte die Pilze prüfen…

Kontaktieren Sie uns unter:

  • Tel: 074 4197826
  • E-mail: office@cabana-tarnita.ro
  • Tarnita , Strand. 2
  • Karte
  • GPS : N 46 42.840 E 23 16.129
  • Rauchverbot in der Hütte!